• 23.08.2016 / Seilbahnkabine Portados, neuer Sellaronda Parcours
    Unsere aufregendsten Pisten haben wir vom Sellaronda-Verlauf befreit und gleichzeitig den Zugang zur Sella Umrundung selbst rascher und einfacher gestaltet.

    In Porta Vescovo sind die anspruchsvolleren Pisten für Liebhaber sportlichen Skifahrens und prickelnder Abfahrten jetzt getrennt von den gemütlicheren Pisten der Sellaronda. Weite, freie und bestens vorbereitete Pisten: der Traum unserer Top-Skifahrer.

    Porta Vescovo Dolomiti Resort eröffnet mit der neuen Seilbahnkabine "Portados", einem 8-Sitzer, für die Saison 2016/2017 eine neue Variante der Sellaronda. Diese neue Verbindung ermöglicht es, die Sellaronda im Uhrzeigersinn zu fahren und somit den anspruchsvollen Einstieg hoch oben auf Porta Vescovo zu umfahren.

    Wer also einfachere Pisten bevorzugt, kann mit der "Portados" von Arabba starten und dann mit dem Sessellift "Carpazza" die Piste "Salere" erreichen.

    Für abenteuerliche Abfahrten bietet sich der Einstieg an der Bergstation von Porta Vescovo um zu den beiden spektakulärsten Pisten des Skigebietes Porta Vescovo zu gelangen, der "Sourasass" und der "Fodoma".